Masuren (Ermland): Wie viel kosten hier die Häuser?

Immer mehr Deutsche (Rentner) wollen auswandern. Ungarn und Polen (hier insbesondere Masuren) stehen auf der Prioritäten-Liste ganz oben. Viele “Armutsemigranten” träumen von einem eigenen Haus, was bei Preisen wie in diesem Beitrag in einem kleinen Ort Siemiany (16 Km bis zur Kreisstadt Ilawa) durchaus möglich ist. Es geht in Seenähe mit 50.000  € für (Titelfoto) für 80 m2/Grundstück 400 m2 los.

Kritiker werden anführen, auch in Ostdeutschland sind Immobilien für Rentner billig. Auch hier entkommen sie dem Stadtlärm. Sie vergessen dabei, dass sie im unsicheren “Merkel-Land” verbleiben.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*