Rheden

Die ersten “Ostpreußen” – Ordensburg Rehden/Radzyn in Kulmer Land Burgen, Geschichte, Archäologie

Die ersten “Ostpreußen” – Ordensburg Rehden/Radzyn in Kulmer Land

1226 kamen erste “deutsche” Ordensritter – eingeladen von Konrad von Ma-sovien – von Palästina an die Weichsel um heidnische Pruzzen zu missionie-ren. Mit Burgen wie Rehden/Radzyn gründeten sie das spätere West- und Ost-preußen. Diese geschichtliche Korrektheit wird im heutigen selbstbewußten, weil ökonomisch erstarktem Polen nicht mehr bestritten. Auch…